Kernfragen zu Intellectual Property...

Sie interessieren sich für neue Geschäftsfelder, Technologien und Märkte, benötigen aber Hilfe bei der Patentrecherche, um Doppelentwicklungen und Patentverletzungen zu vermeiden?

Sie möchten bereits von Ihnen konzipiertes oder entwickeltes und marktreifes geistiges Eigentum schützen?

Sie wollen in Ihrem Unternehmen Innovationsprozesse voranbringen?

Sie haben nicht die Ressourcen oder Erfahrungen, um Entwicklungstrends und Patentanmeldungen der Konkurrenz im Blick zu behalten?

Intellectual Property, Patentrecherche und Patentanmeldung

... unsere Antworten und Lösungen

Intellectual Property, Patentrecherche und Patentanmeldung

Intellectual Property ist unser Spezialgebiet. Überlassen Sie Patentrecherche und Markenschutz nicht dem Zufall. Praxisnahe Beratung zur Sicherung Ihres geistigen Eigentums durch Lapp Engineering & Co bietet Ihnen viele Vorteile:

Unser Unternehmen verknüpft fortwährend Forschung und Entwicklung mit Intellectual Property. Wir bieten Ihnen zusätzlich zu unserem Know-How ein internationales Netzwerk bestehend aus Patent- und Markenanwälten.

Leistungsüberblick

Lapp Engineering & Co. ist ein international agierendes Unternehmen mit grossem Netzwerk überregional wie ebenfalls international aktiver Patent- und Markenanwälte. Wir verbinden Intellectual Property und Forschung, weil wir wissen, wie wichtig es unseren Kunden und Partnern ist, geistiges Eigentum zu sichern. Wir stehen für eine praxisnahe, individuelle und vertrauenswürdige Beratung für alle Fragen rund um den Bereich Intellectual Property.

Intellectual Property Beratung

Wir begleiten Sie durch den Dschungel an vorbereitenden Massnahmen, Fallstricken und Hürden, die bis zur finalen Patentschrift gemeistert werden wollen. Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen die Vorgehensweise und führen Sie vertrauensvoll und sicher zum Ziel.

Ganzheitliche Beratung und Betreuung sind unser grosses Anliegen, damit Sie sich am Erfolg einer gelungenen Patentanmledung erfreuen können.

Patentrecherchen

Um Patentrechtsverletzungen zu vermeiden, führen wir im Vorfeld für Sie folgende Patentrecherchen durch, damit Sie auf der sicheren Seite sind:

  • Recherchen zum Stand der Technik
  • Neuheitsrecherchen
  • Rechtsstandrecherchen
  • Patentfamilienrecherchen

Technologietrends / –analysen

Interessieren Sie sich für die Erschliessung und Durchdringung neuer Tätigkeitsfelder, Technologien und Absatzmärkte für Ihre Produkte?

Lapp Engineering & Co. analysiert für Sie die aktuelle Patentliteratur und zeigt Ihnen auf, ob eine innovative Technologie Zukunft hat und wer die Key Player auf dem jeweiligen Markt sind. Unser erfahrenes Team wertet mit Ihnen gemeinsam detailliert die Analyseergebnisse aus, so dass anschliessende Entwicklungen auf soliden Grundlagen beruhen.

Patentmonitoring

Welche Innovationen entwickelt die Konkurrenz? Welche relevanten Themen betreffen direkt oder indirekt Ihr Projekt und das Anwendungsgebiet? Wir verschaffen Ihnen einen fundierten Überblick.

In regelmässigen Abständen überwachen wir für Sie alle projektspezifischen Themenfelder und führen Konkurrenzanalysen durch. Somit erfahren Sie, wo Sie am Markt stehen, welche Potenziale Ihr Unternehmen ausbauen oder welche neuen die Firma erschliessen kann.

Case Stories zu Intellectual Property und Markenschutz

Transparenz gegenüber unseren Kunden ist uns in allen Leistungsbereichen und während aller Prozessschritte wichtig. Dadurch gewährleisten wir nachvollziehbare Arbeitsabläufe und Feedbackschleifen. Anhand zweier Case Stories möchten wir Ihnen Einblicke in die Arbeit von Lapp Engineering & Co. in den Bereichen Patentrecherche und Patentmonitoring geben.

Patentrecherche

Das Ziel unseres Kunden war es, einen Gesamtüberblick über die relevanten Technologiebereiche zu erhalten, die dessen Produkt betrafen. Zudem sollten sämtliche Konkurrenzpatente identifiziert werden, um etwaigen Patentrechtsverletzungen vorzubeugen.

Projektdetails:

  • Themen: Forschungs- und Entwicklungsprojekte, strategische Management-Entscheidungen, Konkurrenzanalyse, Technologieinformation
  • Kosten: 500 – 3000 EUR
  • Komplexität: anspruchsvoll
  • Durchführungszeitraum: 1 Woche

Problemstellung:

Ein Kunde plante die Eigenherstellung eines Produkts, das bisher nur von einem Zulieferer bereitgestellt wurde. Seitens des Zulieferers bestand jedoch ein hohes Risiko, die Anforderungen des Kunden an das Produkt nicht erfüllen zu können und in die Insolvenz zu geraten.

Zugleich sah der Kunde ein hohes Potenzial darin, durch die Eigenentwicklung optimierte Produkteigenschaften zu erzielen, mit denen die Effizienz des Produkts gesteigert sowie die Gewinnspanne deutlich erhöht werden sollten.

Ergebnis:

In einem frühen Projektstadium wurde bereits die Patentrecherche durchgeführt. Ermittelt wurde, dass der Zulieferer ein Patent angemeldet hatte, es aber versäumte, die Aufrechterhaltungsgebühr des Patents zu zahlen. Dadurch war es dem Kunden möglich, das Produkt von Grund auf neu zu entwickeln und die verbesserte Produktversion schliesslich erfolgreich selber patentieren zu lassen.

Intellectual Property, Patentrecherche und Patentanmeldung

Patentmonitoring

Intellectual Property, Patentrecherche und Patentanmeldung

Das Anliegen unseres Kunden war es, die gegenwärtigen Entwicklungen von Konkurrenzfirmen sowie aktuelle Industrie- und Markttrends überblicken zu können.

Projektdetails:

  • Themen: Forschungs- und Entwicklungsprojekte, strategische Management-Entscheidungen, Konkurrenzanalyse, Technologieinformation
  • Kosten: 150 – 200 EUR
  • Komplexität: anspruchsvoll
  • Durchführungszeitraum: regelmässig nach Kundenwunsch

Problemstellung:

Im Rahmen eines permanenten Technologiemonitorings wurde ein Konkurrenzpatent ermittelt, das für die Herstellung unseres eigenen, sich in der Entwicklung befindlichen Produktes, potentielle rechtliche Probleme bedeuten konnte.

Ergebnis:

Lapp Engineering & Co. analysierte die Patentfähigkeit der neuen Patentanmeldung und führte vorab eine Patentrecherche durch, um Dokumente zu ermitteln, mit denen die Gültigkeit des Konkurrenzpatents angefochten werden konnte. Anschliessend wurde die gesamte Patentfamilie beobachtet und überwacht.

Da die Patentprüfer keine relevanten Dokumente während der Prüfung des Konkurrenzpatents fanden, reichte Lapp Engineering & Co. anonym ein entsprechendes Dokument beim Patentamt ein, woraufhin dieses für die Patentprüfung berücksichtigt wurde. Das Konkurrenzpatent erhielt daraufhin nur einen begrenzten Schutz, sodass die Neuentwicklung des Produktes nicht mehr gefährdet war.

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?