Problemstellung

Während der Produktion entsteht immer Abfallmaterial, welches bisher infolge der hohen Anforderungen an das Endprodukt vom Kunden entsorgt wurde. Da es sich um hochwertiges Material handelt, bringt eine Wiederverwendung und eine Minimierung der Abfallmenge grosses Einsparpotenzial.

Anforderungen

Das wiederverwendete Material darf auf die Eigenschaften des Endprodukts keinen negativen Einfluss haben. Die Umsetzung sollte ohne grossen Investitionsbedarf realisierbar sein.

Umsetzung

Lapp Engineering & Co. hat den Wiederverwertungsprozess simuliert und ausgewertet um herauszufinden, wie das Abfallmaterial auf einfache Weise in den Produktionsprozess  zurückgeführt werden kann. Dazu wurden die kritischen Material-Eigenschaften getestet und bewertet.

Ergebnisse und Vorteile

LAPP-01

Lapp Engineering & Co. konnte im Auftrag des Kunden schnell und unkompliziert nachweisen, wie das Abfallmaterial in den Produktionsprozess zurückgeführt werden kann. Dabei würden die kritischen Eigenschaften vom Material getestet. Die Wiederverwendung von hochwertigem Material ist nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht attraktiv, sondern verringert auch den Produktionsabfall massgeblich. Ganz im Sinne einer nachhaltigen Produktion werden so wertvolle Ressourcen gespart.

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?