Problemstellung

Die Anforderungen für Kabel im Schienenverkehr sind sehr streng. Da kritische Anforderungen wie Langzeitalterung aber auch hervorragende elektrische Eigenschaften und hohe Flammschutzstandards erfüllt werden müssen sind hochwertige Compounds gefragt. Zudem soll das Material selbstversändlich kosteneffizient und gut verarbeitbar sein.

Anforderungen

  • Kabelstandard EN 50264-3-1
  • Materialeigenschaften EI 110
  • Brandtest EN 45545-2

Umsetzung

Um allen Anforderungen gerecht zu werden, wurde in enger Zusammenarbeit zwischen Lapp Engineering & Co. und dem Kunden ein neues Compound schrittweise entwickelt. Nur mit einer optimalen Materialkombination können die geforderten Eigenschaften erreicht werden.

Mantelmaterial für Schienenverkehr

Ergebnisse und Vorteile

Das massgeschneiderte Compound mit hervorragenden Eigenschaften und ausgezeichneter Verarbeitbarkeit ermöglicht es dem Kunden kostengünstig, flexibel und unabhängig Kabel für Bahnapplikationen zu produzieren. Die enge Zusammenarbeit bietet Flexibilität und Wissenstransfer sowie Raum für weitere zukünftige Optimierungen und Anpassungen des Compounds, auch für andere Anwendungen.

lapp-engineering-mantelmaterial-fuer-schienenfahrzeuge
lapp-engineering-mantelmaterial-fuer-schienenfahrzeuge

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?